einflicken

einflicken
vt
1) ставить заплату
2)

féhlende Wörter in den Text éínflicken — вставлять пропущенные слова в текст


Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "einflicken" в других словарях:

  • Einflicken — Einflicken, verb. reg. act. nur in den niedrigen Sprecharten, in einigen figürlichen Ausdrücken. Etwas einflicken, einschalten. Er flickt sich überall ein, schmeichelt sich ein, verschafft sich Zugang. Sich bey einem einflicken …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einflicken — einflicken:⇨einfügen(I) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einflicken — ein||fli|cken 〈V. tr.; hat〉 1. einsetzen, ein , aufnähen (Flicken) 2. 〈fig., umg.〉 ungeschickt einflechten, hinzufügen ● in die Hose ein Stück einflicken; er hat in seine Rede ein paar treffende Zitate eingeflickt * * * ein|fli|cken <sw. V.;… …   Universal-Lexikon

  • einflicken — ein|fli|cken …   Die deutsche Rechtschreibung

  • einbüßen — verscherzen (umgangssprachlich); verwirken; verschusseln (umgangssprachlich); verschludern (umgangssprachlich); verlegen; (einer Sache) verlustig gehen; verklüngeln (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • einschustern — einschusternv 1.jmetweinschustern=unterMühenbeibringen;jneinarbeiten.Eigentlichsovielwie»einflicken«,»einenLederflickeneinarbeiten«.18.Jh. 2.etweinschustern=etweinbüßen,verlieren.WohlübernommenvomfalschenLederzuschneidendurchdenSchuster.1700ff. 3 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Gott — 1. Ach du grosser Gott, was lässt du für kleine Kartoffeln wachsen! – Frischbier2, 1334. 2. Ach Gott, ach Gott, seggt Leidig s Lott, all Jahr e Kind on kein Mann! (Insterburg.) – Frischbier2, 1335. 3. Ach, du lieber Gott, gib unserm Herrn ein n… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Spitzen [4] — Spitzen (dentelle – lace), flächenförmig ausgedehnte, vorwiegend als Randbesatz verwendete Erzeugnisse der Textilindustrie, die so aus Fäden, Gezwirnen, Geflechten, Geweben und Gewirken zusammengesetzt sind, daß infolge geeigneter… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kommen — Kommen, verb. irreg. neutr. ich komme, du kommst, er kommt; im gemeinen Leben und der vertraulichen Sprechart, du kömmst, er kömmt. Imperf. ich kam; Conjunct. ich käme. Mittelw. gekommen. Imper. komm. Es erfordert das Hülfswort seyn, und bedeutet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einbauen — 1. a) einarbeiten, einfügen, einlassen, einmontieren, einpassen, einsetzen, einziehen, hineinbauen, hineinfügen; (bildungsspr.): integrieren. b) einarbeiten, einfügen, einmontieren, einrichten, einsetzen, hineinbauen, hinzufügen, installieren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • büßen — büßen: Das gemeingerm. Verb mhd. büez̧en »bessern, wieder gutmachen, vergüten«, ahd. buoz̧en »‹ver›bessern, wieder gutmachen, wiederherstellen, ersetzen«, got. bōtjan »bessern, nützen«, aengl. bœ̄tan »bessern, heilen, wieder gutmachen«, aisl.… …   Das Herkunftswörterbuch


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»